La première plateforme d'information suisse sur les produits de la construction, les projets d'architecture et profils d'experts

Sanierung Ostflügel Spital Zollikerberg
Trichtenhauserstrasse 20, Zollikerberg

Catégorie:
Sécurité sociale et santé publique
Première mise en service:
2015
Nombre d'immeubles:
1
Etages:
5
Sous-sols:
1
Superficie du terrain:
68'537 m²
Surface d'étage:
10'000 m²
Surfaces utiles:
6120 m2

Jetzt gibt es auch in der Schweiz Einerzimmer für Allgemeinversicherte

Das Spital Zollikerberg nutzte mit der Sanierung des Ostflügels die Chance, ihren Patienten Einbettzimmer für alle Versicherungsklassen anzubieten. Trotz geringer Grösse bieten die hellen Zimmer eine hohe Raumqualität. Sie vermitteln Geborgenheit und gewähren gleichzeitig einen Ausblick in den weitläufigen, ruhigen Park.

Optimale Voraussetzung für die Genesung

Die leichte Schrägstellung des Betts ermöglicht die Orientierung zum Fenster und einen angenehmen Radius für die Bewegung im Rollstuhl. Auch die Pflegenden haben am Bett des Patienten grösstmögliche Bewegungsfreiheit; gleichzeitig befinden sich Medien und Pflegeschrank in Griffnähe.
Diese sind in die raumhohen, farbigen Möbel integriert, die Zimmer und Nasszellen trennen. Je nach Abteilung in Rot, Orange oder zartem Grün gehalten, nehmen die Schreinermöbel die technischen Leitungen und die Haustechnik auf und dienen sowohl dem Zimmer als auch der Nasszelle als Schrank und Ablage.

Mit moderaten, gezielten Eingriffen die heutigen Ansprüche erfüllen

Für die Sanierung des Ostflügels wurde 2011 ein Wettbewerb ausgeschrieben, aus dem das Projekt der Metron als Sieger hervorging; die Sanierung erfolgte in zwei Bauetappen unter laufendem Betrieb von 2012−2014. Die hohe Qualität des 1933 erstellten Ostflügels mit seinen zum Park orientierten Patientenzimmern erlaubte es, mit moderaten, gezielten Eingriffen einen effizienten Betrieb nach heutigen Massstäben zu gewährleisten und eine Atmosphäre zu schaffen, die den Genesungsprozess unterstützt.
Seit Februar 2015 sind auch die in zweiter Etappe erstellten Stationen in Betrieb. Die vielen positiven Rückmeldungen von Pflege und Patienten belegen den grossen Stellenwert, den die Architektur und besonders das Patientenzimmer für das Wohlbefinden des Patienten haben.


Architecte/planificateur

Metron Architektur AG


Stahlrain 2
5201 Brugg
056 460 91 11
Maître d'ouvrage

Stiftung Diakoniewerk Neumünster


Trichtenhauser Strasse 20
8125 Zollikerberg
044 397 21 11
Entrepreneur total

Steiner AG


Hagenholzstrasse 56
8050 Zürich
058 445 20 00
Menuisier

Glaeser Wogg AG


Im Grund 16
5405 Baden AG
056 483 36 00
Spezialist

Con Color, Ann Hagnauer


Storchengasse 15
5002 Brugg
079 740 38 83

Einbettzimmer Sanierung Ostflügel Spital Zollikerberg de Metron Architektur AG
Einbettzimmer
Grundriss Einbettzimmer Sanierung Ostflügel Spital Zollikerberg de Metron Architektur AG
Grundriss Einbettzimmer
Grundriss 1. Obergeschoss Sanierung Ostflügel Spital Zollikerberg de Metron Architektur AG
Grundriss 1. Obergeschoss
Ansicht Südfassade (Bestand) Sanierung Ostflügel Spital Zollikerberg de Metron Architektur AG
Ansicht Südfassade (Bestand)